Massagen in Vöcklabruck

Regelmäßige Anwendungen wirken gleichermaßen positiv auf Körper und Seele.

Reflexzonenmassagen

Die positive Wirkung der Massage beschränkt sich nicht auf die direkt behandelten Körperregionen, sondern beeinflusst indirekt auch weit entfernte Körpergebiete und Organe.

Aus dieser Erkenntnis hat sich die Reflexzonentherapie entwickelt.

Die Fußreflexzonenmassage beschränkt sich nicht auf einige schmerzende Reflexzonen, sondern der ganze Fuß wird mit wohldosierten Druck durchgearbeitet. Der Organismus bildet eine Ganzheit, Störungen eines Teils wirken sich direkt oder indirekt auf den übrigen Körper aus. Sie bewirkt eine allgemeine Harmonisierung der Körperfunktionen im Sinne der ganzheitlichen Therapie.

Die Bindegewebsmassage, eine spezielle Form der Reflexzonenmassage, geht davon aus, dass bei Irritationen innerer Organe Spannungsveränderungen im Bindegewebe der Unterhaut entstehen. Durch eine manuelle Reiztherapie werden diese Veränderungen behoben.

Die Segmentmassage eine Variante der Reflexzonenmassage, bei der über alle Gewebeschichten des Körpers segmentweise gearbeitet wird. Mittels gezielter Massagegriffe wird eine Reiz von der Oberfläche in die Tiefe – ein besonderer Einfluss – auf Haut, Muskeln, Gefäße, Nerven, Knochen und Organe bewirkt. Dadurch kommt es zu einer Verstärkung der vegetativen Abläufe in unserem Körper.

Cranio-Sacral Balancing

Diese ist eine sanfte, angenehme, manuelle, nicht manipulative Körpertherapie, die zur Gesunderhaltung und auch heilungsunterstützend eingesetzt werden kann. Es werden die Selbstheilungskräfte angeregt um dem Köper die Möglichkeit zur Selbstlösung von Blockaden zu geben.

Manuelle Lymphdrainage

Diese besonders sanften sowie rhythmischen Massagegriffe regen den Strom der Lymphflüssigkeit an. Somit werden Stauungen beseitigt, Schlackenstoffe aus dem Bindegewebe gelöst, Stoffwechselstörungen behoben und der Abwehrmechanismus unterstützt.

Speziell bei: 

orthopädischen Erkrankungen, nach Zerrungen, Prellungen oder Knochenbrüchen, Cellulite, Schleudertrauma, Schwellungen im Gesicht, Burn-out-Syndrom, Schmerzen vor oder nach einer Operation, Bluthochdruck, Schlafstörungen

 

Klassische Entspannungsmassage

Durch die klassische Massage werden Gewebshormone freigesetzt, die scherlindernd und dadurch entspannend auf das Muskelgewebe wirken. Zudem werden auch die körpereigenen Entschlackungs- und Stärkungsmechanismen durch die vermehrte Durchblutung angeregt. Ein regelmäßiger Genuss wirkt gleichermaßen positiv auf Körper und Seele.

Schröpfmassage

Bei der Schröpfmassage werden Sauggläser auf die Haut aufgebracht und mittels Apparatur wird ein Sog erzeugt. Dadurch wird eine verstärkte, tiefe Durchblutung der geschröpften Region erreicht, die auch die tiefer gelegten Schichten im Bereich der Untergewebes besonders wirksam und reizarm stimulieren und schmerzlindernd wirkt.

frau wird an schlutern massiert

Medic-Fit

Kontakt

Medic-Fit Therapiezentrum

Max Planck-Straße 11

4840 Vöcklabruck

Kontakt

Medic-Fit Therapiezentrum

Max Planck-Straße 11

4840 Vöcklabruck

Tel.: +43 7672 26377

E-Mail: office@medic-fit.at

Öffnungszeiten

Montag - Samstag:
7:30 – 22:00

Sonn-  und Feiertage:
09:00 – 19:00

Sekretariat/Anmeldung:
Mo – Fr 8:00 – 13:00

Physiotherapie mit Kassenvertrag und Wahltherapie

Öffnungszeiten

Montag - Samstag:
7:30 – 22:00

Sonn-  und Feiertage:
09:00 – 19:00

Sekretariat/Anmeldung:
Mo – Fr 8:00 – 13:00

Physiotherapie mit Kassenvertrag und Wahltherapie