Fitness für Senioren

Ihr Weg zu neuer Kraft, Beweglichkeit, Gesundheit, Wohlbefinden und Freude!

trainerin mit senioren beim training

Das Hauptaugenmerk in der erfolgreichen Gestaltung eines Trainingsprozesses liegt am gesundheitlichen Aspekt, also einer Steigerung der Kraft, Ausdauer, Beweglichkeit und Koordination. Konkret wird das Wachstum der Muskelmasse und die Stabilisierung der Gelenke und Knochen angestrebt, denn ab dem 30. Lebensjahr kommt es bereits zu einem Abbau der Muskel- und Knochenmasse. Dieser Katabolismus beträgt bei einer Person ohne Training etwa 3% pro Lebensjahrzent und kann mit höherem Alter auf bis zu 10% steigen. Im höheren Alter kommt es dadurch vermehrt zu Problemen bei der Bewältigung von Alltagssituationen. 

Neben diesem Katabolismus kommt es auch zu einer Einschränkung der Koordination.Aus diesem Grund sollte ein Krafttraining auch immer eine Koordinationskomponente enthalten. Durch ein adäquates Krafttraining in Kombination mit koordinativen Bestandteilen kann nicht nur Erkrankungen wie Osteoporose, Bluthochdruck und Adipositas entgegengewirkt werden, sondern auch das Risiko von im Alter auftretenden Stürzen reduziert werden.

trainerin mit senioren beim training

Die sportliche Beanspruchung wird in unserem Studio immer an Ihre individuellen Bedürfnisse und Ihr Leistungsniveau angepasst. In der Praxis bedeutet dies, dass im Zuge der vorangehenden Besprechungen und Auswertungen ein persönlich abgestimmter Trainingsplan entsprechend der individuellen Fitness und Möglichkeiten erstellt wird. Zudem bieten wir auch Gruppenkurse an, bei denen ein/e Trainer/in die Übungen anleitet und unterstützend hilft. Dieses Kursangebot reicht von Kursen für Gleichgewicht und Koordination über das Angebot zur Stärkung der Wirbelsäule.

Allgemein kann gesagt werden, dass beim Training sowohl der Stoffwechsel und die damit verbundene Blutzirkulation, aber auch die Hormonproduktion angeregt wird. Dies bewirkt eine bessere Versorgung aller Gelenke, Organe, des Gehirns, und der Sinnesorgane. Ein Trainingsprozess hat darüber hinaus auch positive neurologische Einflüsse. Ein weiterer Punkt betrifft auch die Stärkung des Immunsystems.

es ist nie zu spät

um mit dem Training zu beginnen!

Zusammenfassend lässt sich sagen, dass man nie zu alt ist, mit einem Krafttraining zu beginnen. Die Muskulatur sowie auch der gesamte Körper ist ein Leben lang anpassungsfähig.

Medic-Fit

Kontakt

Medic-Fit Therapiezentrum

Max Planck-Straße 11

4840 Vöcklabruck

Kontakt

Medic-Fit Therapiezentrum

Max Planck-Straße 11

4840 Vöcklabruck

Tel.: +43 7672 26377

E-Mail: office@medic-fit.at

Öffnungszeiten

Montag - Samstag:
7:30 – 22:00

Sonn-  und Feiertage:
09:00 – 19:00

Sekretariat/Anmeldung:
Mo – Fr 8:00 – 13:00

Physiotherapie mit Kassenvertrag und Wahltherapie

Öffnungszeiten

Montag - Samstag:
7:30 – 22:00

Sonn-  und Feiertage:
09:00 – 19:00

Sekretariat/Anmeldung:
Mo – Fr 8:00 – 13:00

Physiotherapie mit Kassenvertrag und Wahltherapie